HERZLICH WILLKOMMEN

 
 

ich begrüße Sie herzlich auf den Seiten meiner Internetpräsenz und freue mich über Ihr Interesse an meiner wissenschaftlichen Arbeit.


Informationen über meine beruflichen Tätigkeiten, aktuellen Veranstaltungen und Vorträge sowie Neuerscheinungen, ein Verzeichnis meiner Publikationen und einen Pressespiegel finden Sie auf den folgenden Seiten.


Mit besten Grüßen

Ihr

Ralf Georg Czapla  


 

Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

Aktuelles:


Zur Datenschutzerklärung geht es hier.


VORTRÄGE:


Vortrag am 20.09.2018

Thema: »Tourismus und geschichtliche Erinnerung. Stätten nationalsozialistischer Verbrechen in Rom und ihre Darstellung in Ego-Dokumenten (Via Rassella – Via Tasso – Fosse Ardeatine)«

Veranstalter:  Wydział Filologiczny Uniwersytetu Łódzkiego, Internationale Konferenz »Et in Arcadia Ego… Rom als Erinnerungsort in europäischen Kulturen / Et in Arcadia Ego. Rome as a Memorial Place in European Cultures / Et in Arcadia Ego. Roma come luogo della memoria nelle culture europee« (20.-22.09.2018)

Wann:     20.09.2018 um 13:30 Uhr

Wo:         Wydział Filologiczny Uniwersytetu Łódzkiego

               Faculty of Philology, University of Łódź

               ul. Pomorska 171/173


Vortrag am 18.02.2018

Thema: »Wissenschaftler – Jude – Exilant. Friedrich Baurs Schwager Paul Schrecker«

Veranstalter: Colloquium Historicum Wirsbergense, Bezirksgruppe Burgkunstadt/Altenkunstadt

Wann:     18.02.2018 um 11:00 Uhr

Wo:         Ehemalige Synagoge

               Judenhof 3

               96264 Altenkunstadt


Vortrag am 17.02.2018

Thema: »Ein Berserker vor dem Herrn? Zum Bild Martin Luthers in Kino und Fernsehen«

Veranstalter: Colloquium Historicum Wirsbergense, Bezirksgruppe Bad Staffelstein, in Gemeinschaft mit dem Museum Kloster Banz

Wann:      17.02.2018 um 19:00 Uhr

Wo:         Museum Kloster Banz

               96231 Bad Staffelstein


Vortrag am 16.02.2018

Thema: »Ein Berserker vor dem Herrn? Zum Bild Martin Luthers in Kino und Fernsehen«

Veranstalter: Colloquium Historicum Wirsbergense, Bezirksgruppe Weismain, in Gemeinschaft mit der Kirchengemeinde Buchau mit Weismain

Wann:      16.02.2018 um 19:00 Uhr

Wo:         Christuskirche

               Am Stadtgraben

               96260 Weismain



LEHRVERANSTALTUNGEN:


WS 2018/19

Hauptseminar zum Thema: » Das Kinder- und Jugendbuch im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Text - Illustration - Animation«

Wo:     Germanistisches Seminar
           Hauptstr. 207-209

           69117 Heidelberg

Wann:  Blockveranstaltung. Die genauen Termine werden

           noch bekanntgegeben.



NEUERSCHEINUNGEN:


Ralf Georg Czapla: »Ein echt demokratisches Getränk…«. Die Dichter und das Bier. In: ECHT Oberfranken. Menschen – Ideen – Perspektiven. Heft 47. Juni/Juni 2018, S. 46-51.


Ralf Georg Czapla: Hagiografische Schreibweisen im literarischen Selbstbild. Zu Ernst Tollers »Eine Jugend in Deutschland«. In: Michael Pilz/Veronika Schuchter/Irene Zanol  (Hg.): »… doch nicht nur für die Zeit geschrieben.« Zur Rezeption Ernst Tollers: Person und Werk im Kontext. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018 (Schriften der Ernst-Toller-Gesellschaft, 8), S. 23-36.


Ralf Georg Czapla: Liturgie des Populären. Ein Versuch über Helene Fischer. In: Richard Faber/Almut Renger (Hg.): Religion und Literatur. Konvergenzen und Divergenzen. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2017, S. 397-424.